Dr. Christian Elsner und Meine Stadt rettet zu Gast auf dem Spectaris-Forum in Berlin

 

Neue Technologien im Gesundheitsbereich: Damit beschäftigt sich das diesjährige Spectaris Forum in Berlin. Am 06.11.2017 werden aktuelle Trends der Branche diskutiert. Mit dabei ist natürlich auch Meine Stadt rettet.

 

Unter dem Motto „Photonik 4.0 – Optische Gesundheitstechnologien“ werden die Chancen und Herausforderungen moderner Technologien im Gesundheitswesen von Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Forschung diskutiert. Dabei sind gerade in der Medizin moderne Digitalisierungstechnologien auf dem Vormarsch. Denn sie können dabei helfen, die Gesundheit in der Bevölkerung nachhaltig aufrechtzuhalten und zu fördern. Auch „Meine Stadt rettet“ verbessert mit seinem Ersthelfer-Konzept die Notfallversorgung auf digitalem Wege und hilft dabei, wertvolle Zeit zu sparen.

 

Auf dem Programm des Spectaris Forums stehen spannende Impulsvorträge, Workshops sowie eine Podiumsdiskussion. Einer der diesjährigen Teilnehmer ist auch Dr. Christian Elsner, Kaufmännischer Direktor am UKSH/Campus Lübeck und Mitinitiator von Meine Stadt rettet. Er präsentiert die Ersthelfer-App in seinem Vortrag „‘Quanten‘sprünge bei der breiten Technologieverbreitung und -anwendung: (K)eine Frage der Technologie alleine“ und wird dabei auf die Funktionsweise und Vorteile der App eingehen. 

 

Mehr Informationen zum Spectaris Forum am 06.11.2017 und den dort diskutierten Themen im Bereich Technologie und Gesundheit finden Sie hier.